11

Qualität und Kontrolle

Honig ist ein qualitativ hochstehendes Lebensmittel. Nebst einer guten Imkerpraxis ist ein schonender Umgang wichtig. Um zu gewährleisten, dass bei der Honiggewinnung sämtliche Arbei­tsschritte opti­mal durchgeführt werden, haben verschiedene Organisationen Richtlinien erarbeitet. Die Imker mit einem anerkannten Label unterstehen somit einer regelmässigen Kontrolle. Mittlerweile erhalten die meisten Honige im Verkauf ein Siegel, oder einen anderen «Erstöffnungsschutz».

Jedoch bei weit nicht allen Honigproduzenten wird die Honiggewinnung regelmässig kontrolliert. Erfahren Sie an dieser Tafel, welche Labels tatsächlich auch kontrolliert werden.

1
Willkommen
2
Überlebensstrategie der Honigbiene
3
Nahrungsquellen für die Honigbiene
4
Wie entsteht Honig?
5
Honigernte: Von der Wabe ins Glas
6
Fragen und Antworten rund um den Honig
7
Bienenbehausungen einst und heute
8
Zeidler – die ersten Profi-Imker
9
Farben und Inhaltsstoffe des Honigs
10
Die positive Wirkung des Honigs
11
Qualität und Kontrolle
12
Wie degustiert man Honig?