Auf dem Honigweg Rünenberg erfahren Sie
viel Wissenswertes rund um das kostbare Naturprodukt Honig.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.


Aktuell

Neu!!! Die Schatzsuche "das Gold der Bienen" ist ab sofort verfügbar. Lesen Sie mehr unter AKTIVITÄTEN

Die erste Etappe vom Honigweg Rünenberg ist fertiggestellt und für einen Besuch geeignet!

Aufgrund der aktuellen Lage, können wir zwar Führungen anbieten, hingegen sind Degustationen noch nicht möglich.
Sobald es die Corona-Situation zulässt, werden wir diese Dienstleistungen wieder in unser Programm aufnehmen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Website weiterhin im Ausbau befindet. Es werden regelmässig Erweiterungen und Ergänzungen eingebracht. Es lohnt sich also immer wieder vorbeizuschauen.

1
Willkommen
2
Überlebensstrategie der Honigbiene
3
Nahrungsquellen für die Honigbiene
4
Wie entsteht Honig?
5
Honigernte: Von der Wabe ins Glas
6
Fragen und Antworten rund um den Honig
7
Bienenbehausungen einst und heute
8
Zeidler – die ersten Profi-Imker
9
Farben und Inhaltsstoffe des Honigs
10
Die positive Wirkung des Honigs
11
Qualität und Kontrolle
12
Wie degustiert man Honig?

Besuchen sie unseren erlebnispfad auf dem tafeljura mit weitsicht.

An 12 stationen entlang des Weges finden sie Interessantes und Wissenswertes rund um das Naturprodukt Honig.

unter anderem können sie mit einigen interaktiven möglichkeiten ihr wissen rund um das wertvolle Naturproukt erweitern und vertiefen.

der 3.5 km lange rundweg führt über asphalt und naturstrassen und ist mit kindern und kinderwagen sowie Rollstühlen gut begehbar / Befahrbar.

die Feuerstellen und picknickplätze laden das ganze jahr über zum verweilen ein.

am Ende des rundgangs, am posten 12, werden täglich mehrere honigsorten aus dem oberbaselbiet zum verkauf angeboten. nutzen sie die gelegenheit und gönnen sie sich ein glas natur pur!

Führungen

Führungen werden nach Absprache und den geltenden Bestimmungen des BAG angeboten.
Für weitere Fragen können Sie über Kontakt mit uns aufnehmen.

Spenden

Der Honigweg Rünenberg wurde mit grossem Aufwand geplant und realisiert. Damit wir den Unterhalt und den weiteren Fortbestand des Honigweges Rünenberg sichern können, sind wir weiterhin auf Spenden und Unterstützung angewiesen. Herzlichen Dank.

Verein Honigweg Rünenberg,
IBAN: CH96 0076 9432 9969 9200 1

Der Weg ist ca. 3.5 Kilometer lang und führt Sie über Asphalt- und Naturstrassen.

Er ist mit Kindern und Kinderwagen gut begehbar.

Hunde bitte an der Leine führen.

Feuerstelle mit Picknickplatz.

An den Wiesenblumen und Pflanzen am Wegrand erfreuen sich alle Besuchenden. Danke, dass Sie auf dem Weg bleiben.

Danke, dass Sie Ihren Abfall korrekt entsorgen oder wieder mitnehmen.